Startseite 

 Grundlagen 
 Betonnung 
 Navigation 1 
 Navigation 2 
 Navigation 3 
 Beleuchtung 
 Vorfahrt 
 Verkehrszeichen 
 Verhalten 
 Meteorologie 
 Sicherheit 
 Sitemap See 

 Grundlagen 
 Beleuchtung 
 Verkehrszeichen 
 Umweltschutz 
 Technik 
 Sitemap Binnen 
 Impressum 
Navigation I 3 von 5      1  2  3  4  5 
Leittfeuer
Ein Leitfeuer besteht aus einer Lichterscheinung die in alle strahlende Richtungen meistens das gleiche Signal aussendet, aber in verschiedene Richtungen in verschiedenen Farben. Derartige Feuer nennt man Sektorenfeuer, da sie in den verschiedenen Sektoren unterschiedliche Farben zeigen. Ein Leitfeuer hat in der Regel einen weissen Sektor, der das Fahrwasser kennzeichnet sowie einen grünen und roten Sektor die Jeweils das Gebiet außerhalb der Fahrwasser kennzeichnen. Diese Leitfeuer unterstützen die Seefahrt sowohl beim Einlaufen als auch beim Auslaufen. Wird von beiden das Leitfeuer so genutzt, das sie den weissen Sektor nutzen, besteht die Gefahr einer Kollision, da Ein- und Auslaufende Schiffe genau auf der Lichtlinie fahren. Ein- und ausfahrende Schiffe halten sich darum in Fahrtrichtung ein wenig nach Steuerbord von dieser Linie, jeweils an der Grenze zum farbigen Sektor.
Ein Leitfeuer kann auch in den verschiedenen Farben verschiedene Kennungen aussenden.

Bezeichnung:

Iso.WRG.12s 33m 18-14M

Das farbige Licht, das durch einen Filter scheint hat in der Regel dadurch weniger Kraft und daher eine geringere Reichweite.
Legen Sie den Mauszeiger nur auf die Position im oder außerhalb des Fahrwassers und warten Sie bitte, bis das Blinksignal kommt.
Fahrwasser

Auslaufen

Einlaufen


 
Navigation I Seite  1  2  3  4  5  von 5
Copyright ©2009 Kaldenhoven EDV & TK Beratung - Alle Angaben ohne Gewähr